Category Archives: Teamspeak

Wie kann ich einen eigenen TeamSpeak 3 Server mieten?

Sie können bequem Ihren eigenen kostengünstigen und erschwinglichen TeamSpeak 3 Server mieten, indem Sie diesen Schritten folgen:

Diese Lösung richtet sich an Personen, die nicht über technische Kenntnisse verfügen oder sich nicht mit der Einrichtung, Konfiguration oder Wartung ihres eigenen TS3-Servers (oder sogar mit dem ständigen Betrieb ihres Rechners) beschäftigen wollen.  Diese Lösung ist auch eine großartige Alternative, wenn Ihr Clan/Gilde wächst und die Internetverbindung zu Hause nicht mehr in der Lage ist, die gesamte Bandbreitenauslastung zu bewältigen.  Sie gehen einfach zu einem von über 400 hundert weltweit autorisierten TeamSpeak Host Providern (ATHPs) und mieten einen TeamSpeak 3 Server bei ihnen zu einem sehr günstigen Durchschnittspreis von ca. 20 – 30 Cent pro Benutzer und Monat (die Preise variieren je nach ATHPs).

Teamspeak

Schritt für Schritt

Führen Sie dazu bitte die folgenden Schritte aus:

1) Besuchen Sie unsere TeamSpeak 3 Hoster Website: http://hosting.teamspeakusa.com

2) Um den richtigen Standort zu bestimmen, an dem Sie Ihren TS3-Server mieten sollten, müssen Sie berücksichtigen, wo sich alle Ihre Benutzer befinden, und den zentralsten Standort für alle Ihre Benutzer wählen.  Zum Beispiel, wenn sich die meisten Ihrer Spielkameraden im selben Bundesstaat befinden, z.B. Kalifornien, dann mieten Sie Ihren Server in Kalifornien.  Wenn sich die meisten Benutzer jedoch in den USA befinden, dann wählen Sie einen ATHP aus Texas, da dieser Staat für die USA von zentraler Bedeutung ist.  Schließlich, wenn Sie Benutzer in den ganzen USA und auch in Europa haben, könnte ein Standort wie New York besser sein, da er für die meisten Ihrer Benutzer etwas zentral ist, insbesondere unter Berücksichtigung Ihrer europäischen Benutzer.  Für dieses Beispiel mieten wir einen Server von einem Texas ATHP.

3) Klicken Sie auf den Kontinent, in dem Sie wohnen oder Ihren TS3-Server mieten möchten (z.B. Nordamerika).

4) Zoomen Sie in das gewünschte Land, indem Sie darauf klicken (z.B. USA).

5) Zoomen Sie in den gewünschten Zustand, indem Sie darauf klicken (z.B. Texas).

6) Unterhalb der Karte sehen Sie eine Liste aller ATHPs in diesem Staat (oder Land), der drei Spalten hat: Firmenname’,’Hauptsitz’ und’Hoster seit’.  Wir empfehlen Ihnen, einige ATHPs zu besuchen, die Preise ihres TS3-Servers zu vergleichen und ein Gefühl für ihre Website zu bekommen.

7) Sobald Sie sich entschieden haben, welches ATHP für Sie das Richtige ist, schließen Sie einfach den Registrierungsprozess ab und bestellen Sie Ihren TS3-Server online über die Webseite.  Nachdem Sie den Bestellvorgang abgeschlossen und bezahlt haben, ist Ihr TS3-Server innerhalb eines Werktages einsatzbereit und viele Male innerhalb einer Stunde, je nach ATHP.  Wenn Ihr TS3-Server erstellt und konfiguriert ist, erhalten Sie die Informationen, die Sie für die Verbindung zu Ihrem TS3-Server benötigen.

8) Gib diese Informationen an alle Freunde, Clan-/Gildenmitglieder weiter, die du mit deinem TS3-Server verbinden möchtest, und weise sie auf unsere Download-Seite (http://www.teamspeak.com/?page=downloads) hin, um den TeamSpeak 3-Client herunterzuladen und zu installieren, falls sie ihn nicht bereits haben.

9) Wenn sie Hilfe bei der Installation und Konfiguration ihres TeamSpeak 3-Clients benötigen, können sie unsere Tutorials besuchen, die sich hier befinden: http://www.teamspeak.com/?page=Tutorials und bei Bedarf auf das Tutorial verweisen (C1.1 TeamSpeak 3 Client – Windows Installation und Setup).  Auch hier empfehlen wir Ihnen, sich das gesamte Tutorial einmal anzusehen und beim zweiten Mal, das Tutorial anzuhalten und mitzugehen.

10) Schließlich bieten wir auch TeamSpeak 3 Quickstart Guides für Windows und Mac als zusätzliches Referenzmaterial an, um die TeamSpeak 3 Client Installations- und Konfigurationserfahrung zu ergänzen und zu verbessern.

Alternativ können Sie aber auch Ihren Teamspeak Server kaufen, das geht ebenfalls zu sehr schwankenden Preisen kann sich aber je nach Auslastung durchaus lohnen.