„Bitcoin ist unsere beste Hoffnung“ – CEO von MicroStrategy

Micheal Saylor, CEO von Microstrategy, sagte, dass Bitcoin dem Unternehmen eine Chance als Wertspeicher bietet. Ihm zufolge kann die Angst, aufgrund der Inflationsgefahr alles zu verlieren, durch Investitionen in Bitcoin zunichte gemacht werden, das als sicherer Hafen für Schatzreserven fungieren kann.

Aus dem oben genannten Grund sagte der CEO in einem seiner jüngsten Tweets , „Bitcoin ist unsere beste Hoffnung“

Saylor fügte hinzu, dass Microstrategy wie jedes andere Unternehmen an Aktien gehandelt wird. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass sie mit Bitcoin handeln, das sich in ihren Treasury-Reserven befindet.

Nach dem Hinzufügen des aktuellen Einsatzes von 650 Millionen US-Dollar auf Bitcoin zu den Beständen von Microstrategy ist die Beteiligung an BTC auf über 1 Milliarde US-Dollar angewachsen.

Das Unternehmen hatte im August zuerst BTC im Wert von 250 Millionen US-Dollar gekauft, dann weitere 175 Millionen US-Dollar, bevor es kürzlich eine weitere Runde des Krypto-Assets für 50 Millionen US-Dollar kaufte .

Microstrategy hat kürzlich eine Bitcoin-Wette in Höhe von 650 Millionen US-Dollar abgeschlossen
MicroStrategy hat den Verkauf von Wandelanleihen im Wert von 650 Mio. USD mit einem Zinssatz von 0,750% abgeschlossen. Die durch diesen Verkauf generierten Mittel werden voraussichtlich in den Kauf von mehr Bitcoin für das Unternehmen fließen.

In einem Blogbeitrag erklärte das Unternehmen weiter, dass es beabsichtige, die erzielten Einnahmen in Bitcoin zu investieren

Das Unternehmen würde jedoch zunächst seinen Kapitalbedarf und andere Mittel, die für seine Geschäftstätigkeit erforderlich sein könnten, entfernen.

Das ursprüngliche Angebot betrug 400 Millionen US-Dollar, wurde aber später auf 550 Millionen US-Dollar erhöht. Citi-Analysten hatten das Unternehmen bärisch um sein Bitcoin-Netz gebeten, aber das hat sie nicht davon abgehalten, da noch weitere 100 Millionen US-Dollar zu gewinnen sind.

Renaissance Technology, ein Hedgefonds, der sich durch seine Fähigkeit, enorme Renditen zu erzielen, einen Namen gemacht hat, kauft seit Anfang des Jahres Aktien von Microstrategy.